Willkommen bei der tun.starthilfe für flüchtlinge



Aktuelles

Start in das Sommersemester

Das Seminar tun.starthilfe geht jetzt schon in die siebte Runde. Das Blockseminar zur Veranstaltung läuft am 28. und 29. April. Das Seminar kann auf KU.Campus noch belegt werden. Dieses Semester wird es wieder eine spannende Vortragsreihe und viele Workshops geben. Weitere Informationen zur Teilnahme und zu den Terminen findet ihr hier auf unserer Homepage.

 

Die Veranstaltung auf KU.Campus findet ihr hier.


Refugium am 20.mai

Auch dieses Jahr wird es ein Refugium geben. Es findet am 20. Mai auf dem Campus der KU Eichstätt-Ingolstadt statt. Das Planungsteam um Robin Baumgartner ist bereits sehr aktiv.
Nähere Infos findet ihr unter Refugium-Interkulturelles Open Air.



tun.starthilfe für flüchtlinge im landkreis eichstätt ist eine studentisch gegründete Initiative. tun.starthilfe ist ein eingetragener Verein, ein AK des studentischen Konvents, sowie ein Seminar im studentischen Freimodul an der KU Eichstätt-Ingolstadt.

Die Initiative ermöglicht Flüchtlingen im Landkreis den Zugang zur deutschen Sprache durch individuellen Unterricht und Begleitung vor Ort. Des Weiteren werden Ehrenamtliche im Landkreis geschult und Aufklärungsarbeit geleistet.

 

Zum Mitmachen ist jede*r herzlich eingeladen!


Auf den folgenden Seiten gibt es alle Informationen für Freiwillige, Partner*innen und Interessierte.


Termine - Veranstaltungen - Treffen